Wartburg 311/312 - Ein Favorit seiner Klasse

Wartburg 311/312 - Ein Favorit seiner Klasse

Artikel-Nr. DK2455

Einzelpreis: 20,00 €
inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:  
Marke Wartburg
Sprache Deutsch
Autor Peter Kurze
Verfügbarkeit verfügbar

Unter dem Namen Wartburg war in Eisenach bereits im Jahre 1898 ein „Motorwagen“ hergestellt worden. In den 1930er-Jahren übernahm BMW die Produktionsstätte und baute dort Fahrzeuge, die nach 1945 noch für einige Zeit unter der Marke EMW (Eisenacher Motorenwerke) gefertigt wurden.

Ab 1953 produzierte man in Eisenach den IFA F9, auf dessen Fahrgestell dann ab 1955 der „Wartburg 311“ in Serie ging. Mit einem Dreizylinder-Zweitaktmotor und einer viertürigen, harmonisch durchgeformten Karosserie war dieses Modell technisch und optisch auf der Höhe seiner Zeit. Es gab zahlreiche Ausführungen (Limousine, Cabrio, Coupé und Kombi), die aber für den größten Teil der DDR-Bürger unerschwinglich waren. Viele Exemplare gingen in den Export, und so war das Fahrzeug ein großer Erfolg, was auch für das in Details verbesserte Modell 312 galt.
Nach mehr als 250 000 ausgelieferten Exemplaren wurde die Baureihe 311/312 schließlich im Jahre 1965 durch das Modell 353 abgelöst.

Mit zahlreichen zeitgenössischen Fotos und Grafiken lässt dieser liebevoll gestaltete Band das vielleicht gelungenste Automobil der DDR-Nachkriegszeit wieder lebendig werden.

Share on Facebook Share on Twitter Share on WhatsApp